Der Weg zu Bauernhäusern

Wenn man durch die Täler und Hügel von Campulung wandert, versteckt zwischen modernen Häusern mit Boden und Doppelverglasung oder verloren auf Kokons, gibt es immer noch Bauernhäuser. Sie zu treffen ist normalerweise selten und zufällig, aber wenn es passiert, hört der Wanderer für einen Moment auf zu atmen.

Foto: MAL

Die Harmonie der Formen, die Wärme der alten Materialien, die schlichte Eleganz umhüllt Sie mit einem Zustand ursprünglicher Freude.

Die Straße der Bauernhäuser, das neue Projekt von MAL, zielt darauf ab, die schönsten Beispiele bäuerlicher Architektur in einer Route für Câmpulungen und Touristen zusammenzuführen, in der Hoffnung, dass wir sie kennen und bewundern, dass die Eigentümer ihre Wert und sie werden stolz darauf sein, sie zu erhalten und unversehrt an ihre Erben zu übergeben. Es ist ein Stadt- und Gemeinschaftsprojekt, zu dessen gemeinsamen Aufbau wir Sie einladen.

Wir erwarten von Ihnen, allen Menschen in Câmpulungea, dass Sie sich in erster Linie mit Empfehlungen von Häusern beteiligen, die noch den bäuerlichen Charakter haben und von der Straße aus bewundert werden können.

Darüber hinaus werden wir all diese Punkte in einer Wander- oder Radroute zusammenfassen, in einer Karte veröffentlichen und kostenlos in physischer Form (in Museen, Pensionen, Restaurants) oder online verteilen.